Wer mit einem (Haus)tier zusammenlebt, weiß wie sehr diese zu Familienmitgliedern werden. Hund und Katze spüren Stimmungen, haben ihre eigene Persönlichkeit und leiden genauso wie wir wenn es ihnen nicht gut geht. Sind sie krank oder haben sich verletzt, ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir mit unseren tierischen Freunden zum Tierarzt gehen. Kurz gesagt, wir wollen dass es unseren...
    Der Allgemeinmediziner Kurt Blaas führt seit 20 Jahren seine Ordination in Wien. Er beschäftigt sich in seinem Wirken als Arzt ausführlich mit dem Thema Cannabismedizin und hat dazu auch ein Buch verfasst.     BioBloom: Wo werden die Inhaltsstoffe der Hanfpflanze bereits in der Medizin eingesetzt? Dr. Blaas: Die Cannabismedizin ist ein weites Feld. Außer der Schmerzmedizin, der Behandlung von neurologischen Erkrankungen, wie...
  Es war eine ziemlich (böse) Überraschung, als am 1. März auf Amazon plötzlich keines der davor gelisteten CBD-Öle und Extrakte mehr erhältlich war. Was nach einem verfrühten Aprilscherz klingt, wurde schnell zur unangenehmen Wahrheit für viele CBD-Produzenten und Händler. Amazon erlaubt seit Anfang März keine CBD (Cannabidiol) Produkte mehr auf seinem Online-Marktplatz. Eine Nachfrage bei Amazon wurde folgendermaßen beantwortet: „Marihuana und...
Die Hanfpflanze zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt. Es wird angenommen, dass ihr Ursprung in Asien liegt, durch ihre rasante und stetige Verbreitung rund um den Globus ist der Ursprung allerdings schwer eruierbar. Erste schriftliche Erwähnungen finden sich in chinesischen Schriften aus dem 3. Jahrtausend vor Christus, wo in einem Buch über Heilpflanzen der Hanf als Mittel gegen Rheuma,...
  Die Herbal Medicinal Products Platform Austria (HMPPA), ein wissenschaftliches Netzwerk aus Experten der pharmazeutischen Institute der Universitäten Wien, Graz und Innsbruck kürt jedes Jahr eine Arzneipflanze des Jahres. Dieses Jahr ging die Auszeichnung an die Hanfpflanze (cannabis sativa). Als Gründe für die Wahl werden die aktuelle Bedeutung, die Vielfalt an interessanten pharmakologisch wirksamen Inhaltsstoffen, und die Tatsache, dass die...
Mit der zunehmenden Verbreitung von Hanf wird auch das Öl aus den Samen der Hanfpflanze immer beliebter. Nicht nur in der Küche, sondern auch in der Hauptpflege. Grund dafür ist die spezielle Zusammensetzung und das Verhältnis der Inhaltsstoffe im Hanföl. Das macht es zu einem der gesündesten Öle überhaupt. Sehr gutes Verhältnis von mehrfach ungesättigten Fettsäuren Untersuchungen haben gezeigt, dass Hanföl einen...
Leistungssteigerung gilt als Ziel jedes Sportlers. Bis auf ein paar Ausnahmen sehen Hobbysportler diesem Ziel meist entspannter entgegen als Leistungssportler, die damit ihr Geld verdienen. Bei ihnen gilt es schneller, höher und stärker zu werden, besser heute als morgen. Viele greifen dabei auf Hilfsmittel zurück und überschreiten dabei die Grenze des Erlaubten. Doping in all seinen Facetten gibt es...
  1 SAATGUT Die auf den BioBloom-Feldern ausgesäten Hanfsamen sind ungebeizt und für die Bio-Landwirtschaft zugelassen. Es werden ausschließlich von der EU genehmigte und von den Behörden kontrollierte Sorten mit gesetzeskonform niedrigem Gehalt an Δ9-Tetrahydrocannabinol angebaut. Biobloom baut auf 110 Hektar Agrarfläche nur jene Hanfsorten an, die sich in Tests als die wirksamten und Cannabinoid-reichsten herausgestellt haben.     2 ANBAU BioBloom hat eine für Hanf optimierte Anbautechnik entwickelt. Eine...
Seit BioBloom vor rund zwei Jahren den Bio-Hanfblütentee auf den Markt brachte, ist im Zusammenhang mit dem Tee immer von „einzigartig“ die Rede. Sein eigenes Produkt als einzigartig zu beschreiben mag jetzt aus PR-Sicht wenig besonders erscheinen, aber der Begriff „einzigartig“ bezieht sich beim BioBloom Hanfblütentee auf eine Besonderheit, die wirklich einzigartig ist. Der BioBloom Bio-Hanfblütentee setzt wie der Name...
Wie Hanf-Interessierte wissen, konnten bei der Hanfpflanze bislang rund 80 Cannabinoide als aktive Inhaltsstoffe identifiziert werden. Die zwei bekanntesten Cannabinoide sind das berauschende THC sowie (das nicht berauschende) Cannabidiol, kurz CBD. Beides sind lipophile Moleküle, die durch ihre Bindung an Cannabiniod-Rezeptoren im Gehirn besonders gut im Körper und im zentralen Nervensystem verteilt werden. Die Wirkung von CBD sowie der sauren CBD-Vorstufe...