Was gibt es im Sommer erfrischenderes als ein leckeres Eis. Wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir unsere Produkte in eine „kühle“ Form bringen können, rausgekommen ist unser Hanfeis aus unserem Hanfblütentee mit allerhand erfrischenden Zutaten. Unser Hanfeis sorgt nicht nur für Erfrischung sondern ist auch noch gesund, denn durch das sofortige Einfrieren bleiben die Cannabinoide besonders gut erhalten.

Die folgende Eis-Anleitung ist eine Orientierung, Zutaten können nach eigenem Geschmack und Belieben verändert werden.

Zutaten:

  • Orangensaft (z.B. Hohes C)
  • frische Beeren (z.B. Johannisbeeren, Himbeeren)
  • flüssiger Honig (z.B. von lylys.at), vegane Alternative Agavendicksaft

Stileis-Formen zum Einfrieren

Zubereitung:

BioBloom Hanfblütentee mit kochendem Wasser aufgießen und 8 Minuten ziehen lassen. 8 Minuten deshalb, weil das fertige Eis nur eine kleine Menge Hanfblütentee enthält und durch eine längere Ziehzeit – normalerweise sind 5 Minuten Ziehzeit für belebende und vitalisierende Wirkung ideal – die wertvollen Inhaltsstoffe konzentrierter entfalten.

Während der Ziehzeit Eisformen innen mit Honig/Agavensaft bestreichen. Die BioBloom Hanfsamen auf den Honig/Agavensaft streuseln. 

Dann abwechselnd Beeren und Honig/Agavensaft in die Form geben. Zum Schluss die Form mit einen Schuss Orangensaft und dem Hanfblütentee auffüllen.

Angefüllte Formen in den Gefrierschrank geben und über Nacht bzw. bis Eis gefroren ist darin belassen.

Viel Spass beim Eismachen und Eisessen!


Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0146cba/blog.biobloom.at/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 1008

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here